Ok, ich glaube ich habe meinen Happy Place auf der Welt gefunden. Nach meinem Shooting in Hollywood wurde ich von der Fotografin ins Beverly Hills Hotel eingeladen. Trotz Mandelentzündung und Fieber habe ich mich gefühlt wie im Himmel. Die Palmentapete im Flur, der rote Teppich im Eingang und die Cheese Fries im Garten Restaurant. Es war alles genauso wie ich mir Hollywood in meinen Träumen vorgestellt habe. Und glaubt mir – ich habe viel Zeit damit verbracht von Hollywood zu träumen.

Das Essen ist sicherlich nicht günstig. Ein einfacher Salat kostet hier 30 Dollar. Dafür habt ihr aber auch die große Chance Promis zu begegnen. In meinem Fall war es Poppy Delevigne, die im Sportoutift und ungeschminkt im Hotel eincheckte. Jetzt verstehe ich auch den Hype um die Delevigne Schwestern. Ich habe noch nie einen Menschen gesehen der so wunderschön in Sport Leggins aussah.

Nächstes Lifegoal: Bei meinem nächsten Hollywood Besuch im Beverly Hills Hotel schlafen.

beverly hills hotel los angeles
img_4575
img_4574
tlb18

Anzug: ASOS

Shirt: Topman Design

Schuhe: Mario Bertulli

bh3
img_4627
img_4312