In seiner alten Heimat ein Hotelzimmer nehmen, kann sich ganz schön komisch und befremdlich anfühlen. So geschehen vergangene Woche. Ich war zu Besuch in München und habe im neuen BOLD HOTEL direkt an der U-Bahn Poccis-Straße geschlafen. Ich habe mich total auf das Hotel gefreut, weil schon einige Freunde von mir dort waren. Als ich mit meinem Koffer anrollte, fühlte es sich irgendwie komisch an. Immerhin habe ich in München fünf Jahre gelebt und habe noch viele Freunde dort. Ich tastete mich also langsam an das Hotel heran und trat schließlich ein. Ab der Sekunde als ich den Eingang betrat, war dieses befremdliche und komische Gefühl verflogen. Ich wurde super herzlich begrüßt und fand heraus, dass ich eine der BOLD COSMO Suiten im 7. Stock bekomme. Ab dem Moment spürte ich nur noch Vorfreude.

BE BOLD never regular

Hotel Name: Bold München Zentrum

Adresse: Lindwurmstraße 70a

U-Bahn: Poccisstraße Linie U3/U6
Internet: BOLD München

Processed with VSCO with c1 preset
BOLD HOTEL münchen

Erster Eindruck

Als erstes schoss mir in den Kopf: NEU. Das Hotel wurde erst vergangenes Jahr eröffnet und alles ist noch sehr neu und unverbraucht. Die Außenfassade glänzt noch, die Stühle haben keine Abnutzung und auch das Konzept und Motto: „BE BOLD never regulare“ ist sehr modern und erfrischend. Beim Betreten des Hotels habe ich mich sehr wohl gefühlt. Der Eingangsbereich ist voll mit bunten Lampen, die extra für das Hotel angefertigt wurden. Neben der Rezeption befindet sich der Frühstücksraum und ein Innenhof. Die Gäste sind ein Mix aus Tourismus und Business. Immer wieder konnte ich bei Gesprächen mithören. Entweder ging es um Manager und Termine oder um Sighseeing Spots.

Das Zimmer

Wie schon erwähnt habe ich die „BOLD COSMO Suite“ bekommen. Die BOLD COSMO Suite ist ca 30qm groß, hat einen riessiiigen Fernseher, eine Küchen Zeile, Bar mit Barhockern, Kaffee Maschine, eine Musik Box und alles drum und dran. Außerdem eine schöne Couch Ecke und eine Dachterasse mit Stühlen.

Hier lässt es sich aushalten! Alles in allem ist es sehr gemütlich und modern eingerichtet. Das Zimmer ist durch die vielen Fenster sehr hell und von der Dachterasse kann man bis zu den Alpen schauen. Leider hat es bei meinem Besuch wie aus Eimern geschüttet.

Es ist übrigens auch möglich hier längerfristig zu bleiben und das Zimmer als Apartment zu benutzen.

Processed with VSCO with c1 preset
Processed with VSCO with c1 preset

Das Frühstück

Das Frühstück wird bis 10 Uhr angeboten und ist ein reichhaltiges „Basic“ Frühstück. Es gibt typisch Bayerisch Brezeln und Semmeln mit verschiedenen Wurst- und Käsesorten. Außerdem gibt es Joghurt, Birchler Müsli und Obst.

Processed with VSCO with c1 preset
Processed with VSCO with c1 preset

Fazit

Pro:

zentrale Lage (zwei Stationen bis Marienplatz)

gegenüber ist ein kleiner Supermarkt

sehr freundliches Personal

große und helle Zimmer

gutes W-Lan

Contra:

kein Wasser auf dem Zimmer

Auswahl beim Frühstück könnte größer sein, für den Preis jedoch völlig in Ordnung

Wer eine Alternative zu gängigen Hotelketten in München sucht ist hier gut aufgehoben. Ein zentrales Städtehotel, dass vor allem in Punkto Freundlichkeit und Gemütlichkeit überzeugt.

Processed with VSCO with c1 preset
Processed with VSCO with c1 preset
Processed with VSCO with c1 preset
Processed with VSCO with c1 preset
Processed with VSCO with c1 preset
Processed with VSCO with c1 preset
Processed with VSCO with c1 preset
Processed with VSCO with c1 preset
Processed with VSCO with c1 preset
Processed with VSCO with c1 preset
Processed with VSCO with c1 preset